Mit der Verwaltung Ihres Sondereigentums gehören die nachfolgenden Leistungen zu unserem Aufgabengebiet


 

1.   Die kaufmännische Betreuung:

·         Abschluss von Mietverträgen zu Marktbedingungen; deren Änderung oder Kündigung

·         mündlicher und schriftlicher Verkehr mit den Mietern

·         Geltendmachung von Mieterhöhungen

·         rechtliche Geltendmachung aller Ansprüche aus dem Mietverhältnis

·         die Beachtung und Durchführung aller gesetzlichen und behördlichen Vorschriften zur Bewirtschaftung 

·         Treffen von Maßnahmen, die zur Wahrung einer Frist oder zur Abwendung eines sonstigen Rechtsnachteils erforderlich sind

·         Führung sämtlichen Schriftverkehrs und Verhandlungen mit sonstigen Dritten, auch mit dem Verwalter des Gemeinschaftseigentums 

·          Abwicklung von Schadensfällen gegenüber der WEG bzw. in Zusammenarbeit mit der WEG

·          Sammlung der Einnahmen- und Ausgabennachweise und Belege

·          das Erstellen der Betriebskostenabrechnungen sowie der  Heizkostenabrechnungen nach den gesetzlichen Bestimmungen und Fristen nach Vorlage der Verwalterabrechnung

·         Abrechnung über die Einnahmen und Ausgaben mit dem Eigentümer        

 

2.         Die technische Verwaltung:

      ·          Durchführung sämtlicher Instandhaltungen und Instandsetzungen innerhalb des Sondereigentums auch die Durchsetzung gegenüber der WEG soweit diese zwingend in das Gemeinschaftseigentum übergreifen müssen

·         regelmäßige Überwachung des baulichen Zustands des Sondereigentums

·         die Beauftragungen von Fachberatern (Architekten, Ingenieure etc.) bei Sanierungen und Modernisierungen innerhalb des Sondereigentums

 

3.      Die finanzielle Verwaltung:  

·         Einziehung des Mietzinses und sonstiger Forderungen

·         pünktliche Zahlung aller Forderungen und Verbindlichkeiten

·         Auszahlung von Überschüssen an den Eigentümer